Einladungskarte


Sehnsucht nach dem Museum // Inka Perl
Objekte, Rauminstallation, Konzept

11.08 bis 23.09.2017

➝ zum Forum Lipinski

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

Sehnsucht nach dem Museum // Inka Perl

Gefördert durch:

Inka Perls Sehnsuchtsmuseum definiert sich im Bewahren von Werten, die angesichts der Verbreitung digitaler Medien zusehends verblassen. Feminine Retroästhetik sei dabei ihr Markenzeichen. Der reale Ort als Genuss-Mischung körperhafter Kunst und Kommunikation soll hiermit geheiligt werden. Das Sehnsuchtsmuseum versteht sich als mobiles Gesamtkunstwerk, das ältere und neue Arbeiten lebendig miteinander vereint.

Perl diplomierte 2002 als Medienkünstlerin an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst.

Vernissage: Do, 10.08.2017, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 11.08 bis 23.09.2017

Sonderöffnungszeiten zum Tapetenwerkfest und Galerienrundgang:
Freitag, 15.09. // 17 - 00 Uhr
Sammstag, 16.09. // 11 - 19 Uhr
Sonntag, 17.09. // 11 - 17 Uhr