Einladungskarte

EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8 / 2016 < TOTENTANZ

Internationale Druckgrafikausstellung zeitgleich zur Leipziger Buchmesse

18.03. – 09.04. 2016

Abbildung: Julienne Jattiot //
Preisträgerin EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8 / 2016 < TOTENTANZ

Gefördert durch:

in Kooperation mit:

EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8 / 2016 < Es reicht die Lust dem Schmerz die Hand zum Tanz >

Das Ereignis Druckgrafik ist ein langfristiges Ausstellungsprojekt des BBKL e.V. mit dem Ziel, sich fortwährend einen Überblick über die regionalen, nationalen und internationalen Entwicklungen in den vielfältigen Bereichen der zeitgenössischen Druckgrafik zu verschaffen. Von 2009 (ED1) bis 2015 (ED7) wurde der Blick auf die vielfachen und mehrseitigen Techniken und deren Anwendungen gerichtet. Mit dem EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8 erfolgt eine Neuausrichtung und erstmalig eine thematische Schwerpunktlegung. In der EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8 setzt der Veranstalter die Betrachtung der Druckgrafik als ein eigenständiges künstlerisches Ausdrucksmittel mit langer historischer Tradition fort und greift jetzt ein Thema auf, dass schon sehr lange Zeit Bestandteil in der Darstellung der bildenden Kunst ist.
Der TOTENTANZ - anfänglich ein Motiv der kirchlichen Kunst, als Projektionsfläche für profane Botschaften auf Bildern und Fresken. Aus verschiedenen Gründen ist ein Erscheinungswechsel erfolgt, der sich vom Totentanz als Malerei zur Druckgrafik hin entwickelte. Totentänze finden wir bis in die Gegenwart hinein, in vielfältiger Gestalt. Zahlreiche KünstlerInnen nehmen aus Totentänzen immer wieder Motive auf oder bezeichneten eigene Werke entsprechend. Die Bandbreite der vertretenen Positionen reicht von der Anklage gegen Macht, Gewalt, Willkür, Brutalität und Krieg über zeitgemäße Varianten des traditionsreichen Totentanzes bis hin zur subjektiven Trauerarbeit. Im Fokus der Ausstellung sollen zeitgenössische Positionen stehen, die dem Thema eine Aktualität verleihen.

Preisträgerin EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8 //
JULIENNE JATTIOT (Frankreich/Berlin)

"Vanity Remains (March. Hollywood Issue)" 2015
Linolschnitt, Buchdruck
Triptychon, je 40 x 30 cm

Ausgewählte TeilnehmerInnen //
Peeter Allik (Estland) I Philip Angermaier (Handeloh) I Heinke Binder (Dahlen) I Steffen Braumann (Hale/Saale) I Stefanie Buckreus (Speyer) I Jochen Geilen (Bielefeld) I Tobias Gellscheid (Halle/Saale) I Roberto Gianinetti (Italien) I Christl Maria Göthner (Leipzig) I Frédéric Guille (Frankreich/Leipzig) I Udo Haufe (Dresden) I Christine Heinemann (Zeitz) I Madeleine Heublein (Leipzig) I Kathrin Heyer (Beckum) I Susann Hoch (Leipzig) I Kollektiv Tod Verlag (Berlin) I Volker Kurz (Gröbenzell) I Ana Laibach (Mannheim) I Anett Lau (Berlin) I Fabian Lehnert (Leipzig) I Katrin Magens (Ammersbek) I Maria Mathieu (Sottrum) I Talissa Mehringer (Berlin) I Tanja Pohl (Greiz) I Margret Sander (Köln) I Welf Schiefer (Hamburg) I Erik Seidel (Plauen) I Ulrike Theusner (Weimar) I Kei Umemura (Tokyo/Japan) I Various & Gould I Künstlerduo (Berlin) I Susanne Werdin (Leipzig) I Milosz Zmiejewski (Köln)

Ausstellungsort //
Tapetenwerk Leipzig
Halle C 01
Lützner Str. 91
04177 Leipzig

Vernissage//
18.03.: 20 Uhr

Öffnungszeitenn //
Mi - Sa 14 - 18 Uhr
Sonderöffnungszeiten zur Buchmesse
Sa, 19.03.: 14 – 20 Uhr (Buchmessesonntag geschlossen)
Karfreitag, 25.03., geschlossen!

in Kooperation mit Hoch+Partner. Galerie und Werkstatt für Holzschnitt und Hochdruck
Führung // 02.04., 14 Uhr
Workshop DIY Totentanz // 02.04., 15.30 Uhr (max. 2 h)
< Ort: Hoch+Partner, Lützner Str. 85, 04177 Leipzig
< mit Anmeldung unter info@bbkl.org oder 0341 261 88 99 (begrenzte Teilnehmerzahl)
< Unkostenbeitrag 10 €

///////////////////////////////////////////////////////////////

///////////////////////////////////////////////////////////////

Eröffnungsrede von Dr. Thomas Glöß

///////////////////////////////////////////////////////////////

Eindrücke der Vernissage

Christiane Werner, Begrüßung und Dr. Thomas Glöss, Eröffnungsrede

Julienne Jattiot, Preisträgerin EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8

Ausstellungsansichten

Fotos: Sebastian Kiss

///////////////////////////////////////////////////////////////

Jurysitzung am 22.01.2016

Teilnehmer:

  • Ingo Duderstedt (Leiter der Radierwerkstatt der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, bildender Künstler)
  • Lutz Hirschmann (Projektleiter EREIGNIS DRUCKGRAPHIK 8, bildender Künstler, Leipzig)
  • Thomas Siemon (edition carpe plumbum, Leipzig)
  • Gabriele Sperlich (Hoch+Partner, Galerie und Werkstatt für Holzschnitt und Hochdruck, bildende Künstlerin, Leipzig)
  • Dr. Uli Wunderlich (Präsidentin der Europäischen Totentanz-Vereinigung, Danses Macabres d'Europe, Bundesrepublik Deutschland e.V., Bamberg)